Datenschutzbestimmungen

1. Umfang und Zweck


Die Marken Focal und Naim (gemeinsam als die " Marken ", " wir ", " uns " und " unser " bezeichnet) haben sich zusammengeschlossen, um die Websites "Focal Powered By Naim", "Focal" und "Naim" (im Folgenden als die " Sites " bezeichnet) zu erstellen, die die Welt ihrer Produkte auf bestmögliche Weise präsentieren sollen.

Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden als " Richtlinie " bezeichnet) beschreibt den Rahmen, in dem die Marken die von den Benutzern der Website (im Folgenden als " Benutzer ", " Nutzer ", " Sie ", " Ihr " bezeichnet) gesammelten Informationen sammeln, verwenden, speichern und weitergeben.

Sie finden dort auch unsere Kontaktdaten, um uns Ihre Fragen zu schicken und/oder Ihre Rechte gemäß den geltenden europäischen Datenschutzbestimmungen auszuüben.

Die Marken achten besonders auf den Schutz der persönlichen Daten der Benutzer.

Durch die Nutzung der Websites oder durch die Bereitstellung von Informationen bestätigt der Benutzer, dass er über die Richtlinie informiert wurde und diese akzeptiert.



2. Erfasste Informationen und Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (im Folgenden " Daten "). Beispiele für Daten sind Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer.

Im Rahmen unserer Aktivitäten können wir direkt oder indirekt bestimmte Daten von Nutzern erheben. Diese Daten hängen von der Nutzung der Website und den bereitgestellten Informationen ab.


Wir sammeln drei Arten von Daten: (1) Daten, die der Nutzer direkt übermittelt; (2) automatisch gesammelte Daten; und (3) Daten, die aus anderen Quellen stammen.


(1) Daten, die der Nutzer direkt übermittelt

Die Daten, die wir bei der Nutzung der Websites erfassen und verarbeiten können, sind die folgenden:

- Um unseren Newsletter zu abonnieren: E-Mail-Adresse, Nachname, Vorname, Land;

- Um ein Konto zu erstellen: E-Mail-Adresse, Nachname, Vorname, Land;

- Im Kontobereich können Sie persönliche Daten eingeben: Name, Vorname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Stadt, Postleitzahl, Land;

- Im Kontobereich können Sie auch Ihren Kauf registrieren, um eine Garantieverlängerungsbescheinigung für berechtigte Produkte zu erhalten. Zu diesem Zweck können Sie die Kaufrechnung ausfüllen, die mindestens Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und den Ort des Kaufs enthält;

- In den verschiedenen Kontaktformularen werden Sie je nach Anfrage nach Ihrem Namen, Vornamen, Ihrer E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer gefragt;

- Für die Nutzung des Store Locators können Sie aufgefordert werden, Ihre geografische Position anzugeben.


(2) Automatisch erfasste Informationen bei der Nutzung der Website

Wenn ein Benutzer die Sites zu Informationszwecken besucht, sammeln die Marken bestimmte Informationen automatisch. Dabei werden verschiedene Technologien von Drittanbietern verwendet, darunter Cookies und ähnliche Tools. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Cookies-Richtlinie.

Zu den automatisch erfassten Informationen gehören: Datum und Uhrzeit des Besuchs der Website, Land, in dem die Website aufgerufen wurde, Inhalt der Anfrage (bestimmte Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, übertragene Datenmenge, Website, von der die Anfrage ausging, Browser, Betriebssystem und Desktop, Sprache und Version der Browsersoftware, Zustand oder Land der Verbindung, Merkmale der verwendeten Hardware oder Software, Verweis- und Ausgangs-URLs, aufgerufene Seiten und die Reihenfolge, in der sie aufgerufen wurden, Verweildauer auf bestimmten Seiten.

Diese Daten werden jedoch anonymisiert.


(3) Von anderen Quellen gesammelte Informationen

Die Marken können Informationen aus anderen Quellen erhalten, wie z.B. von Geschäftspartnern, Marketingdiensten, sozialen Netzwerkdiensten oder anderen Dritten.

Wenn zum Beispiel der Zugriff auf die Website über eine andere Website, Anwendung oder soziale Netzwerkplattform eines Dritten erfolgt, können die Marken Informationen über diese Website, Anwendung oder Plattform des Dritten erhalten.

Diese Daten werden jedoch anonymisiert.

Anonymisierung von bestimmten Informationen: Bestimmte gesammelte Informationen werden anonymisiert, so dass sie nicht verwendet werden können, um den Benutzer oder sein Gerät zu identifizieren. Marken können auch Informationen sammeln, die bereits anonymisiert wurden. Die Richtlinie schränkt in keiner Weise die Verwendung oder Offenlegung anonymisierter Informationen ein, die ohne Einschränkung für jeden Zweck verwendet und/oder an Dritte weitergegeben werden können.



3. Rechtsgrundlage und Zweck der Datenerhebung


Die Marken sammeln und verwenden Daten auf einer oder mehreren der folgenden Rechtsgrundlagen:

- vorherige Einwilligung: in diesem Fall hat der Nutzer das Recht, seine Einwilligung jederzeit unter dem folgenden Link "Verwaltung seiner Daten durch den Nutzer" (Link zur entsprechenden Seite) zu widerrufen) ;

- eine vertragliche Grundlage: Die Verarbeitung ist im Rahmen eines Vertrags zwischen den Marken und dem Benutzer erforderlich.

Die Sammlung und Verarbeitung der Daten dient verschiedenen Zwecken, zu denen vor allem folgende gehören:

- die Verwaltung des Kundenkontos des Benutzers ;

- die Ausstellung von erweiterten Garantiezertifikaten, falls zutreffend;

- die Beantwortung von Fragen, Wünschen und Anregungen des Benutzers.



4. Schutz der Daten


Die Marken setzen angemessene technische und organisatorische Kontrollen ein, um die Daten gegen unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung und gegen zufälligen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.



5. Datenspeicherung


Die Benutzerdaten werden auf gespeichert:

Diese Website wird auf der Infrastruktur von Amazon Web Services (AWS) in einem Datenzentrum in Frankreich gehostet. AWS ist ein Unternehmen der Amazon Web Services Inc. mit Hauptsitz in 410 Terry Avenue North P.O. Box 81226 Seattle, WA 98108-1226 - USA - (206) 266-1000.


Die Plattform, auf der die Daten gespeichert werden, garantiert einen optimalen Schutz der Daten unter Einhaltung der geltenden Gesetzgebung.



6. Datenübermittlung


Es ist möglich, dass bestimmte Daten an Dritte übermittelt werden, und zwar innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Grenzen oder aufgrund einer Entscheidung einer Justiz-/Verwaltungsbehörde.

Es ist auch möglich, dass bestimmte Daten mit dem Einverständnis des Nutzers übermittelt werden, insbesondere an Wiederverkäufer oder Vertriebshändler weltweit.

Die Daten werden im Allgemeinen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert und verarbeitet. Alle Übermittlungen erfolgen in Übereinstimmung mit den Vorschriften der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO).

In bestimmten Situationen sind die Marken verpflichtet, Daten außerhalb des EWR zu übermitteln. Die Gesetze der Länder, in die Ihre Daten übertragen werden, bieten möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten, aber solche Übertragungen werden mit angemessenen Garantien, insbesondere vertraglichen Garantien, in Übereinstimmung mit den für den Schutz personenbezogener Daten geltenden Vorschriften durchgeführt.

Wenn Daten an Dritte weitergegeben werden, ergreift die Marke alle notwendigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Dritte die Verpflichtungen zur Vertraulichkeit und zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer einhält.



7. Dauer der Datenspeicherung


Die Marken bewahren die Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.



8. Rechte der Benutzer

Der Nutzer hat ein Recht auf Access zu den Daten. Die verarbeiteten Daten können dem Nutzer in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format übermittelt werden.

Der Nutzer hat das Recht, Daten zu berichtigen. Der Nutzer wird aufgefordert, seine Daten regelmäßig zu aktualisieren.

Der Benutzer hat auch das Recht, Daten zu löschen. Die Marken können jedoch beschließen, die Daten unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften aufzubewahren.

Wenn der Benutzer die Daten nicht löschen möchte, kann er verlangen, dass ihre Verarbeitung eingeschränkt wird.

Der Benutzer kann jederzeit und aus jedem Grund, der sich auf seine besondere Situation bezieht, der Verarbeitung der Daten widersprechen, wenn diese Verarbeitung auf berechtigten Interessen beruht.

Der Nutzer hat auch das Recht, sich der Verarbeitung von Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersetzen.

Einige Datenverarbeitungsvorgänge beruhen auf der Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer hat das Recht, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

Nutzer, die eines oder mehrere dieser Rechte ausüben möchten, können dies tun:

- indem er eine E-Mail an die folgende Adresse sendet [email protected] ;

- indem er einen Brief an die folgende Adresse sendet:


Vervent Audio Group

Zu Händen des Webmasters

108, rue de l'Avenir

42350 La Talaudière


Und :

- Durch Angabe von Informationen, die es den Marken ermöglichen, ihn/sie zu identifizieren (Name, Vorname, Telefonnummer, Rechnungs-/Bestellnummer);

- Einen Identitätsnachweis beifügen (Kopie des Personalausweises); und

- indem er angibt, welches Recht er ausüben möchte.

Die Benutzer können sich auch an die französische Datenschutzbehörde (CNIL) wenden, um eine Beschwerde einzureichen, wenn sie der Meinung sind, dass sie ihre Rechte nicht ausüben können. diesen Link.



9. Identität und Kontaktdaten des Inhabers der Datenverarbeitung


Vervent Audio Group, eine vereinfachte Ein-Personen-Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 32.422.660 Euro, eingetragen unter der Nummer 801 358 235 im Handels- und Gesellschaftsregister von Saint-Etienne, mit Sitz in 108 rue de l'Avenir, 43250 La Talaudière.



10. Dienstleistungen von Dritten


Die Websites ermöglichen dem Nutzer den Zugang zu Anwendungen und Links zu Diensten, die von Dritten betrieben werden. Diese Dienste fallen nicht in den Geltungsbereich der vorliegenden Politik. Die Benutzer erklären sich damit einverstanden, dass die Marken nicht für diese Dienstleistungen Dritter verantwortlich sind.



11. Änderungen an der Richtlinie

Der Inhalt dieser Richtlinie kann sich im Laufe der Zeit nach dem Ermessen der Marken ändern. Das Datum der letzten Aktualisierung wird oben in der Policy angezeigt. Der Benutzer wird daher aufgefordert, diese Seite regelmäßig zu besuchen.



12. Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

Die Richtlinie unterliegt dem französischen Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen.

Im Falle von Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüchen, die sich aus oder in Verbindung mit der Police ergeben, einschließlich ihrer Gültigkeit, Ungültigkeit, Verletzung oder Beendigung, haben Sie das Recht, ein herkömmliches Schlichtungsverfahren oder ein anderes alternatives Streitbeilegungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Alle Streitigkeiten über die Gültigkeit, Auslegung oder Ausführung der Police unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte.


WERDEN SIE MITGLIED DER GEMEINSCHAFT

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie eine Vorschau auf die neuesten Audio-Innovationen von Focal und Naim.